Eiserne Lunge

Im Kinderhospital gibt es nun auch ein Museum
Es befindet sich in der 1. Etage des alten Personalwohnheims und beschäftigt sich mit der Geschichte des Kinderhospitals von seinen Anfängen bis zur Gegenwart. Ausgestellt werden schwerpunktmäßig Exponate aus der Pädiatrie.

So findet sich dort die legendäre „Eiserne Lunge“ neben einem OP-Tisch (mit Leuchten) und diversen gefährlich anmutenden medizinischen Geräten und Instrumenten.

Zu bestaunen sind aber auch Zeitungsartikel und zeitgenössische Fotodokumente. Viele historische Dokumente, wie zum Beispiel die „Beglaubigte Abschrift des Allerhöchsten Erlasses vom 03. Oktober 1879“ sind im neuen Museum ausgestellt. Mit dem Erlass erhielt der Verein durch Kaiser Wilhelm höchstpersönlich den Status einer juristischen Person, den er bis heute – auch ohne im Vereinsregister geführt zu sein – bewahrt hat. Wir planen, das Museum auch einer breiteren interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Wer also Interesse an einer fachkundigen Führung durch das Museum hat, kann sich gerne an unserer Zentrale, Tel. 0541/5602-0 melden.

Für weitere Informationen beachten Sie bitte auch unser Museumsplakat.

Akte Entstehung Kinderhospital

 

Copyright 2011 Museum im Kinderhospital. Designed by Joomla templates. All Rights Reserved.