Als kinder- und jugendpsychiatrische Klärungsstelle sind wir in Absprache mit dem Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit für die Klärung der Notwendigkeit kinder- und jugendpsychiatrischer Aufnahmen bei Kindern und Jugendlichen aus der Stadt und dem Landkreis Osnabrück sowie dem Landkreis Diepholz zuständig.

Für kinder- und jugendpsychiatrische Notfallsituationen steht jederzeit - 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche – unser ärztlich-psychologischer Notfalldienst zur Verfügung.

Die Kontaktaufnahme erfolgt zunächst telefonisch beim diensthabenden Arzt oder Psychologen der Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Nach einer ersten telefonischen Schilderung der Notfallsituation durch den Anrufer kann das Kind oder der Jugendliche nach Absprache mit unserem Arzt oder Psychologen unmittelbar im Kinderhospital vorgestellt werden.

Nach einem eingehenden Gespräch mit dem Kind oder Jugendlichen, den Eltern oder anderen Begleitpersonen kann das Kind oder der Jugendliche bei gegebener kinder- und jugendpsychiatrischer Notwendigkeit unmittelbar auf unserer Krisenstation aufgenommen werden. Ist eine stationäre Aufnahme nicht erforderlich, vereinbaren wir einen regulären Termin in unserer Institutsambulanz oder vermitteln Hilfen durch weitere Stellen.

Kinder- u. jugendpsychiatrischer Notfalldienst und Klärungsstelle: Tel. 0541/5602-0

Copyright 2011 Notfalldienst und Klärungsstelle. Designed by Joomla templates. All Rights Reserved.